Neustadtperle

Schild

Das Anliegen ist, Besitzer und Bauherren, welche ihre Anwesen sanieren und pflegen zu würdigen, da diese Bauten das Gesicht der Greizer Neustadt sind. Im Jahr 2014 änderte sich das Konzept. Der Verein legt jetzt nicht nur Wert auf das Gesamtbild der Häuser, sondern auch auf Details. Diese können z.B. die Treppenhäuser, die Fassade, die Nutzung oder auch die Außenanlage sein.

Nachfolgend finden Sie die „Neustadtperlen“ der letzten Jahre sowie die Gebäude, welche außerdem einen anerkennde Würtigung erhalten haben.

Jahr/ BildBeschreibungLinks/ Pressestimmen
2016 (Fassade)
Geschäftshaus
Carolinenstraße 54
07973 Greiz
Vogtlandspiegel vom 04.10.2016

Villa Karl Heinrich Schilbach
2015
Wohn- und Geschäftshaus Rudolf-Breitscheidstraße 14Villa Enst Schilbach
2014 (Treppenhaus)
2014Haus der Volkssolidarität
Corolinenstraße 48/50
07973 Greiz
OTZ vom 06.10.2014
2013 (Anerkennungspreis)
BertufsschuleBerufsbildungszentrum
Plaunsche Straße
07973 Greiz
OTZ vom 05.10.2013
2012
140855-2Wohngemeinschft für Demenzkranke und Arztpraxis
Poststraße 7
07973 Greiz
(Villa Ginkgo - früher Villa Findeisen)
OTZ vom 05.10.2012
2012 (Anerkennungspreis)
2012-VHVogtlandhalle
Carolinenstraße 15
07973 Greiz
2012 (Anerkennungspreis)
GrundschuleGrundschule "Gotthold Ephraim Lessing"
Gothold-Roth-Str.
2011
142507Wohngemeinschaft 55+
Rudolf-Breitscheid-Str. 15
07973 Greiz
2010
140453Wohn- und Geschäftshaus
Zentastraße 1
07973 Greiz
(Harnack’sche Villa)
2010 (Anerkennungspreis)
141603Ulf Merbold-Gymnasium
Heinrich-Fritz-Str.
07973 Greiz
2009
Carolinenstraße 7Wohn- und Geschäftshaus Carolinenstr. 7
07973 Greiz
2008
R-Breitscheid-28Mehrfamilienhaus
R.-Breitscheid-Str. 28
07973 Greiz
2007
Carolinenstraße 26Carolinenstr. 26
07973 Greiz
2006
2006Wohn- und Geschäftshaus
Carolinenstr. 27
07973 Greiz
OTZ: 04.10.2006Wohnen und Arbeiten im Denkmal

Schreibe einen Kommentar