Greiz: Schrottimmobilien bereiten Landratsamt weiter Sorgen

Greiz. Die Berichterstattung über das Interesse von Ramin Assisi am Thälmann-Haus hatte für Irritationen im Landratsamt gesorgt. Aus diesem Grund hat die Lokalredaktion Kontakt zur Bauaufsicht des Landkreises gesucht und dabei auch Informationen zu den weiteren Schrottimmobilien in der Greizer Neustadt erhalten.

„In Greiz haben wir ein akutes Problem mit den so genannten ‚Schrottimmobilien‘. Das gilt aber auch für andere Städte im Landkreis wie Weida oder Ronneburg“, sagt Enrico Neunübel, Leiter der Abteilung II im Landratsamt. Diese Thematik binde die Kollegen sehr stark, da diese verschiedenen Aufgaben gegenüberstehen. „Oft ist es schwer die Eigentümer zu erreichen. Manche von denen wollen offenbar auch nicht gefunden werden“, sagt Ron Groß, Amtsleiter der Bauaufsicht.

gekürzt

Ganzen Beitrag bei OTZ.de lesen

Quelle: OZU

Schreibe einen Kommentar