Bolzturnier wieder zum Neustadtfest

Greiz. Auch in diesem Jahr findet wieder das Bolzplatzturnier, im Rahmen des Greizer Neustadtfestes, am Dienstag, 3. Oktober, statt. Bereits zum 14. Mal wird das Bolzplatzturnier um den „Neustadt-Pokal“, auf dem DFB-Minispielfeld an der Elsteraue in der Greizer Neustadt angepfiffen.

Mitmachen dürfen alle Freizeitkicker der Region. Veranstaltet wird dieses Turnier von der Interessengemeinschaft „Greizer Neustadt“ und dem Kreissportbund Greiz als Event für die Jugend der Stadt und der Region. Die Mannschaftsstärke besteht aus vier Spielern plus maximal zwei Ersatzspielern, wobei Mixteams und auch reine Mädchen- und Damenteams ebenso gern gesehen sind. Gespielt wird in den Altersgruppen sieben bis neun Jahre, zehn bis zwölf Jahre, 13 bis 15 Jahre und über 16 Jahre.

Eine Startgebühr gibt es nicht, aber den Siegern und Platzierten winken Urkunden, Medaillen und Pokale, sowie ein freier Kinoabend für die Erstplatzierten.

Die Meldung für ein Team nimmt der Kreissportbund Greiz schriftlich und persönlich entgegen. Auch unter Telefon (03661) 47 90 06, Fax (03661) 47 90 05 oder E-Mail jugendarbeit-grz@gmx.de kann man seine Teilnahme anmelden. Diese sollte den Teamnamen, die Altersklasse und den Namen des Teamchefs sowie dessen Erreichbarkeit beinhalten.

Aber auch für Kurzentschlossene besteht noch am Turniertag bis 9 Uhr die Möglichkeit, sich bei der Turnierleitung in die Teilnehmerlisten einzutragen.

Quelle; OTZ / 19.09.17

Schreibe einen Kommentar