OTZ: Millionen-Investition: Stützmauer am Greizer Salzweg wird ab April gebaut

Der erste Bauabschnitt kostet 1,2 Millionen Euro und soll bis Ende November abgeschlossen sein. Beiträge sollen zunächst nicht erhoben werden.

Greiz. Der Baubehelf am Salzweg oberhalb des Penny-Marktes ist bald Geschichte. Denn dann rücken die Baumaschinen an, um den ersten Abschnitt einer neuen Stützmauer zu errichten. Darüber informierten Bürgermeister Gerd Grüner (SPD) und Detlef Sambale, Sachgebietsleiter Tiefbau der Stadt Greiz, am Montagabend im Rahmen einer Bürgerinformation in der Vogtlandhalle Anlieger des Salzweges.

Etwa 25 Interessierte, darunter Grundstückseigentümer, Mieter und Immobilienverwalter, hatten den Weg zur Informationsveranstaltung gefunden. „Sie haben bereits im vergangenen Jahr diverse Maßnahmen am Salzweg als Anlieger erlebt. Dabei handelte es sich um Vorbereitungen für das nun folgende Bauvorhaben“, sagte der Bürgermeister. Allein der Baubehelf kostete dabei etwa 200 000 Euro.

Quelle: OTZ
Ganzen Beitrag lesen

Schreibe einen Kommentar