Vogtlandspiegel: Greizer trotzen dem Wetter und feiern ihr Neustadtfest

Kunst und Antiquitäten gab es auf der Flohmarktmeile zu ergattern. Foto: Antje Gesine Marsch

Kunst und Antiquitäten gab es auf der Flohmarktmeile zu ergattern. Foto: Antje Gesine Marsch

Trotz durchwachsenen Wetters kamen viele Greizer und ihre Gäste zum Neustadtfest

GREIZ. Bange Blicke gen Himmel und die Hoffnung, dass das Wetter durchhalten möge, begleiteten das diesjährige Neustadtfest. Hatten die Greizer und ihre Gäste in den letzten Jahren stets Glück und konnten ihr Fest bei Kaiserwetter feiern, waren diesmal Schirme die ständigen Begleiter. Dennoch trotzte man den Wetterunbilden und besuchte die zahlreichen Angebote längs der Carolinenstraße, vor der Vogtlandhalle, im Goethepark und Schlossgarten sowie der Brückenstraße.

Am Vormittag wurde das Greizer Neustadtfest von der 2. Beigeordneten des Greizer Bürgermeisters, Ines Watzek (SPD) eröffnet. Sie dankte allen an der Vorbereitung Beteiligten und wünschte dem Tag einen schönen Verlauf. Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnung von den Klängen des Greizer Fanfarenzugs; Präsenz zeigte auch das Greizer Reußenpaar, Silke und Andreas Stark.

Im Goethepark präsentierten sich zahlreiche Vereine der…….

Ganzen Artikle bei Vogtlandspiegel lesen
Bildergalerie zur Verleihung Neustadtperle 2016

Schreibe einen Kommentar